Datenschutz

1.Einleitung
Wir, das Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuz e.V., nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst.

Mit diesen Erläuterungen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren,

– welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite und

– beim Ausfüllen unserer Onlineformulare oder

– unseres Kontaktformulars speichern und

– zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und

– welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

Wir kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in seinem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird.

Verantwortlicher

Das Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuz e.V. betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften.

DRK-Generalsekretariat
Bundesgeschäftsstelle Jugendrotkreuz
Carstennstr. 58
12205 Berlin
Deutschland+49 (0)30 85404-390
+49 (0)30 85404-6385
jrk@drk.de

Vertretungsberechtigter:

Christian Reuter, Generalsekretär

2. Datenschutzbeauftragter

Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten. Für Fragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Mail: datenschutz@drk.de

postalisch:
DRK Generalsekretariat
Datenschutzbeauftragter
Carstennstr. 58
12205 Berlin

3. Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO Rechte, so zum Beispiel

-von uns zu erfahren, ob und welche personenbezogene Daten zu Ihnen verarbeitet werden,

-zu welchen Zwecken,ob Drittländer die Daten erhalten,

-was wir ausschließen, und

-dass Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten haben.

Das bedeutet, das DRK-Generalsekretariat gibt Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben und zu welchen Zwecken wir diese verwenden. Sollten Daten unrichtig sein, werden wir diese berichtigen.

4. Zwecke der Verarbeitung

Zu folgenden Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

ehrenamtliche Mitarbeit

um auf Ihre Einsatzwünsche ein passendes Angebot zu finden

Kontaktformular

um Ihre Wünsche, die Sie uns per Kontaktformular mitteilen, umsetzen zu können

Versand von personalisierten Newslettern und Angeboten

um Sie mit erwünschten Informationen über unsere Angebote und Leistungen informieren zu können.

5. Website
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

-IP-Adresse des anfragenden Rechners

-Datum und Uhrzeit Ihres Besuches

-Name und URL der abgerufenen Datei

-Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

-verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie

-der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

-ehrenamtliche Mitarbeit

-Kontaktformular

-Versand von personalisierten Newslettern und Angeboten

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 6.

5.1  Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern.

Cookies ermöglichen es diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen.

Die Arten von Cookies werden als „Session-Cookies“ und „Persistent-Cookies“ bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers.

Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. Die Cookies werden nicht benutzt um Daten über Ihre Besuche auf anderen Seiten einzuholen. Cookies beschädigen oder beeinträchtigen die Funktionsweise Ihres Computer, Ihrer Programme oder Dateien nicht.

Cookies ablehnen



5.2 Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

Auf unserer Website, www.jugendrotkreuz.de,  finden Sie die Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei Twitter, Facebook, Instagram und zu Youtube.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn du eine mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seite besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.

Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst due YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Instagram

Unsere Website nutzt Plugins der von Facebook betriebenen Seite Instagram. Betreiber der Seiten ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Wenn du eine mit einem Instagram-Plugin ausgestattete Seite besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von Instagram hergestellt. Dabei wird dem Instagram-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.

Wenn du in deinem Instagram-Account eingeloggt bist, ermöglichst du Instagram, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem Instagram-Account ausloggst.

Die Nutzung von Instagram erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram unter: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content .

6. Verarbeitung von Interessenten- und Kundendaten

6.1 Onlineformulare

Unsere Onlineformulare ermöglichen den Eintrag folgender Interessenten- und Kundendaten:

a. Online-Aktiven Anmeldung

Personendaten:

-Vorname
-Nachname
-Straße / Nr.
-PLZ
-Stadt / Ort
-E-Mail Adresse
-bevorzugter Einsatzbereich
-bevorzugte Gruppe, mit der Sie arbeiten möchten
-Textfeld zu Ihrer Vorstellung, wie Sie sich bei uns engagieren möchten
-Wieviel Zeit Sie einbringen möchten.
-Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten? (z.B. Ausbildung, Sprache, …)
b. Online-Kontakt Formular

Personendaten:

-Vorname
-Nachname
-E-Mail Adresse
-Betreff ihrer Mitteilung an uns
-Ihre Mitteilung an uns = freie Textwahl

6.2 Empfänger der Interessenten- und Kundendaten

Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.bAlle Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.b senden die Interessenten- und Kundendaten über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung auf den DRK-Kundendatenbankserver der DRK-Service GmbH. Auf dem DRK-Kundendatenbankserver sind die Daten nach Mandanten voneinander abgegrenzt, das heißt, auf den Abschnitt unserer Interessenten- und Kundendaten haben nur Mitarbeiter unserer DRK-Gliederung Zugriff, niemand anderes.Der DRK-Kundendatenbankserver ist ein Webserver, der ausschließlich vom Roten Kreuz genutzt wird, er steht im gesicherten Datacenterpark Falkenstein, Thüringen, im Rechenzentrum 14, er wird von Firma Hetzner Online AG gehostet und von der Firma B.net GmbH gemanagt.

6.3 Speicherdauer

Die Daten werden solange gespeichert
-wie der Zweck der Speicherung erfüllt ist,

-bis der Betroffene die Löschung verlangt.

6.4 Herkunft der Daten

Wir führen ausschließlich eine Direkterhebung beim Betroffenen per Eintrag in die Onlineformulare durch.

6.5 Übermittlung an Drittstaaten

Alle aus unseren Onlineformularen gewonnenen Daten werden innerhalb Deutschlands bearbeitet und unterliegen dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Es erfolgt keine Übermittlung an Drittstaaten, die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter (“externe Links”), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.