In 3 Schritten zu mehr Menschlichkeit

In 3 Schritten zu mehr Menschlichkeit
Quelle: JRK LV Hamburg

“In 3 Schritten zu mehr Menschlichkeit“ Unter diesem Motto stand unser Einsatz als Gast des Jugendtages der evangelischen Jugend Hamburg. Wir haben den Konfirmandinnen und Konfirmanden zum einen Erste Hilfe gezeigt und außerdem einen Einblick in unsere Kampagne geboten. In 3 Schritten haben hier 800 Jugendliche überlegt, wie jede und jeder Einzelne mehr Menschlichkeit in den eigenen Alltag bringen könnte.

1.Schritt #ICH: Welche Werte sind dir wichtig und wie setzt du sie um? –

#werde konkret:

Nimm dir einen bunten Zettel und setze diese eine Aufgabe in deiner nächsten Woche um!

2.Schritt #DU:  Kennst du Menschen, die für dich echte Held*innen sind, weil sie zum Beispiel jemandem

Helfen oder immer zuhören, wenn du sie brauchst?

#werde konkret:

Schenke jemandem eine Humanity Card der oder die dir durch sein besonders menschliches Verhalten auffällt.

3.Schritt #WIR: Was würde diese Welt besser/menschlicher machen?

#werde konkret:

Überlege dir, was du (zusammen mit einem Freund oder einer Freundin) Gutes tun könntest:

Mistet euren Kleiderschrank aus und spendet Eure Kleidung

Schenkt jemandem Zeit (z.B. in einem Altersheim)

Upcycle alte Gegenstände und verwende sie weiter

Rette Lebensmittel

 

Vielen Dank an das JRK im LV Hamburg für diese geniale Idee und ihren Beitrag. Wenn ihr mehr über ihre tollen Ideen und Aktionen wissen möchtet, könnt ihr bei Instagram vorbeischauen.

Habt auch ihr eine tolle Kampagnen-Geschichte? Her damit! Schreibt uns unter jrk@drk.de