Ganz besonders Flüchtlinge

Wie Altenpflege und JRK-Flüchtlingsarbeit zusammen passen

Ein Lebendiges Buch aus der Lebendigen Bibliothek

Wenn Flüchtlinge im JRK sind, sieht unser JRK-Heim ganz besonders aus.
Weil Flüchtlinge im JRK sind, haben wir ganz besondere neue Sprachtalente erworben.
Seitdem Flüchtlinge im JRK sind, haben wir ganz besondere neue Sichtweisen gelernt.
Damit Flüchtlinge im JRK sind, haben wir ganz besondere Werbung gemacht.

Philip Egbune kommt eigentlich aus der Altenpflege. Warum das, was er dort in Sachen interkulturelle Öffnung macht, auch im JRK funktioniert, erklärt er in dem großartigen Buch “Ganz besonders Flüchtlinge”.

Ein zeitgemäßes, wichtiges Werk, das jeder, der mit Flüchtlingen zu tun hat, gelesen haben sollte.

Kontakt zu Philip

Philip.Egbune@ssg.brk.de

Was ist die Lebendige Bibliothek?

Die Lebendigen Bücher bieten dir Inspiration und Ideen für deine JRK-Arbeit. Die Lebendigen Bücher sind Fachleute (nicht nur) aus dem JRK und DRK für Themen (nicht nur) aus dem JRK und DRK. Um dir ein Lebendiges Buch auszuleihen, maile ihm, ruf es an, triff dich online oder im echten Leben mit ihm. Es gibt kein Ausleihende. Die Ausleihe startet jetzt.