Das Gegenteil von Menschlichkeit

Die Nazi-Protzbauten auf Rügen und was sie mit der Kampagne zu tun haben

Ein Lebendiges Buch aus der Lebendigen Bibliothek

“Ausgrenzen fängt beim Aussehen an”, sagt Jan Seidler. Er ist einer derjenigen, der Schulklassen und Touristen durch die Nazi-Protzbauten auf Rügen führt. Nur einen Steinwurf entfernt fand im Sommer 2017 das Supercamp statt, mit dem der Kampagnen-Stein ins Rollen kam. Jan macht während seiner Führungen deutlich, wie schmal der Grat ist zwischen Ausgrenzung, Mobbing, Hetze und Hass.

Erfahre mehr davon von Jan, der als Guide im Dokumentationszentrum in Prora tätig ist.

Du wolltest schon immer mal das dunkle Kapitel des Nationalsozialismus in Deutschland in deiner Gruppenstunde zum Thema machen? Auch dann sollte „Das Gegenteil von Menschlichkeit“ das Buch deiner Wahl sein.

Kontakt zu Jan

seidler@prora.eu

Was ist die Lebendige Bibliothek?

Die Lebendigen Bücher bieten dir Inspiration und Ideen für deine JRK-Arbeit. Die Lebendigen Bücher sind Fachleute (nicht nur) aus dem JRK und DRK für Themen (nicht nur) aus dem JRK und DRK. Um dir ein Lebendiges Buch auszuleihen, maile ihm, ruf es an, triff dich online oder im echten Leben mit ihm. Es gibt kein Ausleihende. Die Ausleihe startet jetzt.

Jan Seidler informiert als Guide auf Prora über die Nazi-Vergangenheit der Insel Rügen.