Dann sing doch!

Tipps für Rotkreuzgruppen, die sich für total unmusikalisch halten

Ein Lebendiges Buch aus der Lebendigen Bibliothek

Bist du eine Rampensau wie Lady GaGa? Oder mehr so ein Unter-der-Dusche-Singer wie Ed Sheeran? Egal! Singen funktioniert in jeder Gruppe, auch in einem Verband, der als Instrumente in erster Linie Pflaster, ND-Schminke und Erste-Hilfe-Kurse kennt.

Tabea kennt das JRK nicht halb so gut wie ihr, aber sie ist eine talentierte junge Sängerin. In ihrem Buch “Dann sing doch!” behauptet sie: Singen geht immer, auch wenn die Leute sich für völlig unmusikalisch halten.

Wie du dir das zunutze machst, wie du die Scheu vor dem Singen abbauen kannst und wie das auch ohne teure Instrumente geht, verrät dir Tabea. Interesse? Dann leih doch! Und dann sing doch!

Kontakt zu Tabea

lkl

Was ist die Lebendige Bibliothek?

Die Lebendigen Bücher bieten dir Inspiration und Ideen für deine JRK-Arbeit. Die Lebendigen Bücher sind Fachleute (nicht nur) aus dem JRK und DRK für Themen (nicht nur) aus dem JRK und DRK. Um dir ein Lebendiges Buch auszuleihen, maile ihm, ruf es an, triff dich online oder im echten Leben mit ihm. Es gibt kein Ausleihende. Die Ausleihe startet jetzt.