Menschlichkeit in Baden

Menschlichkeit in Baden
Quelle: LV Baden

Was geht mit SSD und Menschlichkeit?

Am 22. Juli 2017 fand in Triberg, im wunderschönen Schwarzwald in Baden-Württemberg, der Schulsanitätsdiensttag des Jugendrotkreuz in Baden statt. Alle JRKler vor Ort wurden gefragt, was Menschlichkeit für sie bedeutet. Einige der Antworten sind hier in unserer Bildergalerie zu sehen.

Sogar Teddy aus dem Bärenhospital hat geantwortet, was Menschlichkeit für ihn bedeutet. Bei ihm und den anderen Aktionen können Kinder und Jugendliche unter Beweis stellen, was sie als Schulsanitäter im Jugendrotkreuz schon gelernt haben. Der Tag soll vor allem ein Dankeschön für all diejenigen sein, die freiwillig helfen und sich immer darauf vorbereiten ihren Mitschülern und Mitschülerinnen zu helfen.

So viel Menschlichkeit hat ein DANKE eindeutig verdient.

Die komplette Veröffentlichung des LV Baden könnt ihr euch auch hier herunterladen. ACHTUNG –  hier könnt ihr euch tolle Ideen holen, wie die Formen und Farben der neuen Kampagne verwendet werden können. Tolle Arbeit und ein großes Dankeschön an den LV Baden und Mete Ünal für die grafische Aufarbeitung der Antworten!

#wasgehtmitbaden #ideenundinitiativen

 

 

Fotos: @ JRK KV Villingen-Schwenningen & KV Donaueschingen