#gutfürmich Methode aus RLP

#gutfürmich Methode aus RLP
Quelle: JRK LV Rheinland-Pfalz

Habt ihr schon von der neuen Kampagnen-Aktion gehört? Unter dem Hashtag #gutfürmich teilen JRKler*innen, was sie für sich selbst tun, damit es ihnen gut geht. Damit machen sie darauf aufmerksam wie wichtig es ist gegenüber sich selbst achtsam zu sein. Weil es so wichtig ist, bei sich selbst anzufangen, steht unser erstes Kampagnen-Jahr auch ganz unter dem Motto „ICH und Menschlichkeit“. Wenn man die Welt ein bisschen besser machen möchte, muss man vor allem zunächst auf sich selbst schauen. Das ist wie bei unseren vielen Rotkreuzlern, die bei ihren Einsätzen Menschen in Not helfen: Wenn man nicht auf sich selbst und seine eigene Sicherheit achtet, kann man auch keinen anderen Menschen mehr helfen.

Sophie, stellvertretende Landesleiterin im Landesverband Rheinland-Pfalz, hat deswegen eine Methode zur #gutfürmich Aktion mit in die Gruppenstunde gebracht. Holt euch die Methode in unserem Methodenkoffer im Downloadbereich und probiert sie gleich bei der nächsten Gelegenheit aus!

Alle Informationen zur Aktion findet ihr hier und die aktuellsten Updates dazu natürlich wie immer auf unserer Facebook-Seite oder auf Instagram.

Teilt danach eure tollen Ergebnisse und lustigen Momente in der Gruppenstunde mit dem Hashtag #gutfürmich . Der Landesverband Rheinland-Pfalz hat schonmal vorgemacht, wie das geht – nämlich SO. Danke für euren tollen Beitrag für mehr #menschlichkeit !

Zeigt allen, wie hier das JRK aus Rheinland-Pfalz, welche tollen Aktionen ihr euch zur Kampagne einfallen lasst!