Do it yourself!

Do it yourself!
Quelle: JRK LV Baden

„Wie soll ich die Kampagne vor Ort umsetzen?“ – Das haben sich bestimmt einige von euch schon gefragt. Der Landesverband Baden hat eine der vielen Lösungen für sich gefunden: Die Kampagne in bereits bestehende JRK-Angebote mit einbinden.

Am Wochenende vom 17.11.-19.11.2017 trafen sich Jugendrotkreuzler*innen zum Treffpunkt in Triberg. Im Landesverband Baden ist der Treffpunkt die Veranstaltung im Jahr, auf der sich alle zu den unterschiedlichsten Themen ausbilden lassen können. Zusammen mit einem Grundkurs in Notfalldarstellung und einem Sprecher-Seminar für Schulsanitätsdienste fand dieses Jahr auch ein Kampagnen-Tag in der Jugendherberge statt.

Kampagnen-Tag in Triberg

Ein ganzer Tag vor Ort wurde der Kampagne „Was geht mit Menschlichkeit“ gewidmet. Spiele und Methoden wurden vorgestellt, die toll zum Thema der Kampagne passen. Im DU-Jahr der Kampagne, 2018, möchte der Landesverband außerdem eine Arbeitshilfe mit gesammelten Methoden veröffentlichen, die die Umsetzung der Kampagne vor Ort erleichtern und neue Ideen stiften soll.

Wir finden: super Idee! #wennnichtwirwerdann